1. Landesliga Damen / 3:0 Heimsieg für Mank gegen Zwettl

UVC med-serv Mank- SPU Sparkasse Zwettl Volleyteam 3:0     (25:15, 25:16, 25:22)

Heimsieg in der 1. LL für Mank.

Am Samstag spielten die Manker Volleyballerinnen in der Heimhalle gegen Zwettl ihr zweites Heimspiel der Saison. Voll motiviert starteten die Mankerinnen in den ersten Satz, in dem sie den Gegnerinnen von Anfang an durch ihr starkes Service keine Möglichkeit gaben, ins Spiel zu finden. Schnell konnte sich eine komfortable Führung erspielt werden, die man bis zum Ende des Satzes hielt.

Im zweiten Satz zeichnete sich ein ähnliches Bild ab. Recht schnell ging die Heimmannschaft in Führung. Wieder kamen die Gegnerinnen durch starke Service- Serien, vor allem von Kapitänin Anna Zimola und Marlies Strohmeier, nicht ins Spiel und auch diesen Satz gewannen die Mankerinnen.

Im dritten Satz schlichen sich bei den Heimmädels einige Eigenfehler ein, wodurch die Zwettlerinnen kurz in Führung lagen und sich das Spiel etwas spannender gestaltete. Zum Schluss des Satzes hin konnten die Mankerinnen aber Nerven bewahren und holten sich somit den Sieg ohne Satzverlust.

Kader: Anna Kerschner, Barbara Kendler, Carola Stadler (Libero), Andrea Lunzer (Libero), Magdalena Lechner, Magdalena Zuser, Ramona Kletzl, Sandra Springer, Marlies Strohmeier, Anna Zimola (Kapitän)

Coach: Michael Huber

Text: Anna Kerschner, Foto: UVC Mank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.