Hypo NÖ Junior BeachSeries presented by NÖ Versicherung / U15 Turnier in Schottwien

Am Samstag, den 29.05. eröffnete die 4. Saison der NÖVV Hypo Junior-Beach-Series mit einem U15 Turnier in Schottwien.

Die Wettervorhersage ließ uns bis zum letzten Tag zittern – Dauerregen und Temperatur bis maximal 14 Grad sind keine guten Prognosen für ein Beachturnier. Letztendlich zeigt sich aber Petrus gnädig und strafte mal wieder alle Wetterapps – Sonnenschein zum Turnierstart. Die Burschen mit 8 Teams starteten auf 2 Plätzen und eine Stunde später startete dann auch der Mädelsbewerb mit 6 Teams. Insgesamt waren 4 Bundesländer an diesem Turnier beteiligt. Neben Niederösterreich und Wien haben sogar zwei Mädelsteams aus dem Burgenland und Oberösterreich die Reise in das schöne Semmeringgebiet angetreten.

Neben vielen Jugendlichen, die heuer ihr erstes Beachturnier bestritten, durften wir auch zahlreiche bekannte Gesichter begrüßen. Und relativ schnell zeigte sich, dass die eingespielten Teams das Turnier dominieren werden. Spätestens ab den Halbfinals durften wir spannende Spiele und teilweise sehr emotional geführte Partien erleben. Bei den Damen setzten sich die zwei favorisierten NÖVV-Teams durch. Katharina Leeb und Miriam Eliskases holten sich in einem spannenden Finale den Sieg gegen Anna Hammarberg und Annika Wunderl. Platz drei ging an die Neulinge aus dem Burgenland Flora Kager und Helena Inka Schmid.

Bei den Burschen dominierten die Wiener Teams das Feld. Im Finale setzten sich Nico Schmied und Lamin Konteh in einem spannenden Dreisatzfinale gegen den Hollabrunner Paul Hohenauer mit Partner Daniel Ratz-Michal durch. Sie konnten sogar einen Matchball von Hohenauer/Ratz-Michal im zweiten Satz abwehren und setzten sich dann im dritten Satz klar durch. Platz drei holte sich das Wiener Team Lagzdins/Graf, die leider bei der Siegerehrung nicht mehr dabei sein durften, da sie sich direkt auf den Weg zu einem U18 Match machen mussten.

Bei der Siegerehrung durften wir dann gemeinsam noch die letzten Sonnenstrahlen genießen, bevor wir Petrus die Erlaubnis gaben, das Wetter wieder nach seinem eigenen Willen zu gestalten. Ein toller Start in die Junior-Beach-Series. So darf es weiter gehen.

Text & Foto: Sebastian Reichert (BVC Schottwien)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.