11teamsports 1. NÖ LL Herren / Perchtoldsdorf – Aschbach 2:3

Sportunion Perchtoldsdorf – VC Aschbach 2.3 (25:21, 22:25, 18:25, 25:16, 12:15)

Harter Kampf der Herren 1

Nachdem der Volleyday der Südstädter mit einem 3:0 Sieg der Damen begonnen hatte, wollte die Junge Herrenmannschaft mit einem weiteren Sieg nachlegen. Allerdings wartete mit den erfahrenen Aschbachern ein schwieriger Gegner.

Der erste Satz startete ausgeglichen. Das Service war auf beiden Seiten fehleranfällig, doch die Angriffe führten zu spektakulären Punkten. Nachdem die Südstädter ihre Fehler reduzieren konnten setzten sie sich in der Mitte des Satzes ab. Diesen Vorsprung konnten sie halten und so gewannen sie den ersten Satz mit 25:21.

Ausgeglichen ging es auch im zweiten Satz zu. Doch diesmal konnte das Auswärtsteam ihre Erfahrung ausspielen. Die Burschen konnten zwar lange dagegenhalten konnten den kleinen Rückstand aber nicht mehr aufholen. So verlor man den Satz mit 22:25.

Im dritten Satz zeigte sich nun, dass einige Südstädter die Semesterferien zum Schifahren genutzt haben. Sie wirkten müde und nicht mehr so spritzig. Das erkannten auch ihre Gegner und nutzten das gekonnt aus. Auch die Umstellung auf ein 6-2-System nutzte nichts. Das Ergebnis war eindeutig: Der Satz endete mit 18:25

Nachdem man nun mit einem Satz zurücklag, war eine schnelle Steigerung nötig, um das Spiel noch zu drehen. Durch eine kleine Umstellung in der Startsechs kämpfte sich die Heimmannschaft Punkt für Punkt wieder ins Spiel zurück. Früh spielten sie einen kleinen Vorsprung heraus und bauten diesen stetig aus. Der Satzausgleich zum 2:2 war deutlich – 25:16!

Diesen Schwung wollte man in den entscheidenden fünften Satz mitnehmen. Doch leider begann der Satz anders als erhofft. Die Burschen aus der Südstadt rissen schnell einen 0:4 Rückstand auf. Man kämpfte sich zwar langsam wieder heran, konnte den Satz aber nicht mehr drehen. 12:15 endete der alles entscheidende Satz.

Natürlich war die Enttäuschung am Ende für alle groß – doch aufmunternde Worte der Fans motivierten die Burschen für das nächste Wochenende, an dem ein Auswärtsspiel gegen St. Pölten auf dem Plan steht. Können die Südstädter dort einen Sieg einfahren?

Text & Foto: Laurenz Kyral (SU  Perchtoldsdorf)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.