MEVZA Cup MEN / Keine Chance für die Nordmänner in Ljubljana

ACH Volley Ljubljana : Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel 3:0 (25:18, 25:17, 26:24)

Die Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel reiste am Sonntag, den 24.11.2019 wieder nach Slowenien um das Auswärtsmatch gegen den slowenischen Meister und Champions League-Teilnehmer ACH Volley Ljubljana zu bestreiten.

Schon das erste Spiel gegen ACH Volley in der Stadthalle Zwettl war sehr emotionsgeladen.

Auch heute riefen die Männer aus dem Norden eine ordentliche Leistung gegen Ljubljana ab, wobei in der heutigen Begegnung leider nicht mehr drinnen war. Die körperliche Überlegenheit war spielentscheidend. Trotzdem zeigten die Waldviertler enormen Einsatz und Moral und konnten im dritten Satz sogar eine Verlängerung erzwingen.

„Gratulation an das gesamte Team. Trotz der hohen Belastungen sind wir stolz, eine ordentliche Leistung abgeliefert zu haben. Jetzt geht es zurück ins Waldviertel und morgen brechen wir nach Rumänien auf zum Europacup-Rückspiel. Auf dieses Duell freuen wir uns besonders, denn die Halle dort ist ausverkauft und somit herrscht eine mega Stimmung. Die Nordmänner werden sich auf jeden Fall ins Zeug legen um den Aufstieg in die nächste Runde zu schaffen“, ist Manager Werner Hahn überzeugt.

Zahlen & Fakten

                                            URW Waldviertel             Ach Volley Ljubljana

Gesamtpunkte                                       59                                                76

 

Scorer

URW Waldviertel                     Ach Volley Ljubljana

Darmois 11                                    Dirlic 25

 

Weitere Spieltermine:

Craiova – URW Waldviertel, Europacup, 27.11.2019, 19.00 Uhr, Craiova

Sokol V – URW Waldviertel, 01.12.2019, 18.00 Uhr, Wien

Ried/Innkreis – URW Waldviertel, 04.12.2019, 19.00 Uhr, Messehalle Ried

URW Waldviertel – Aich/Dob, MEVZA, 07.12.2019, 19.00 Uhr, Stadthalle Zwettl

Text & Foto: Ulrike Filler (URW Waldviertel)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.