U14 Turnier in Zwettl

Auch die Nachwuchsabteilung der Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel hatte vergangenes Wochenende einen Auftritt.

Am Sonntag, den 27.10.2019 fand das U14-Turnier in der Stadthalle Zwettl statt, wo insgesamt 12 Mannschaften gemeldet waren, darunter 6 Mädchen- und 6 Burschenteams. 

„Es ist einfach unglaublich, was im Volleyviertel abgeht. So viele Kinder haben die Liebe zum Volleyballsport entdeckt“, freut sich RAZ-Leiter Michal Peciakowski. Union Raiffeisen Waldviertel stellte sogar drei Teams in verschiedenen Leistungsstufen. „Hier gilt ein großer Dank an Fabian Scheikl und Simon Dräger, die je eine Mannschaft coachten“, bedankt sich Peciakowski bei den beiden.

Im Halbfinale traf die 1er Mannschaft der URW auf Hollabrunn und im Finale gegen die starken St. Pöltner holte sie sich den verdienten Sieg.

„Was dieses Team sehr interessant macht, ist, dass sich bei den drei Burschen verschiedener Charaktere schon die Position abzeichnet. Jakob Seemann ist der Defensivspieler, Leon Scheikl mag das Zuspiel und Sebastian Pichlers Angriffe sind für die Gegner schon sehr gefährlich.

Es war wieder eine sehr gelungene Veranstaltung mit vielen Kindern und Zuschauern. Der gesamte Nachwuchs profitiert enorm von den professionell angebotenen Trainings im Zuge des RAZ, wofür die sehr guten Ergebnisse sprechen“, schwärmt RAZ-Leiter Michal Peciakowski.

Text & Fotos: Ulrike Filler (URW Waldviertel)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.