11teamsports 1. NÖ LL Damen / Zwettl – Mank 0:3

SPU Sparkasse Zwettl – Volleyballteam : UVC Mank 0:3               (22:25, 12:25, 21:25)

Am Nationalfeiertag konnte das erste Heimspiel der Zwettler Volleyballdamen ein großes Publikum in die Stadthalle locken. Der erste Satz gegen die Gäste und 2.Bundesliga–Absteiger aus Mank verlief in einem stetigen Kopf an Kopf Rennen. Äußerst lange Ballwechsel dank solider Verteidigungsarbeit auf beiden Seiten kennzeichneten den Spielverlauf, bis sich die Damen aus Mank mit überlegten Angriffen den knappen Satzsieg holen konnten.

Geknickt von diesem ersten Satzverlust erlebten die Zwettlerinnen im zweiten Satz einen eindeutigen Leistungseinbruch. Eine hervorragende Blockleistung der Gegnerinnen, gepaart mit einer fehlerhaften Angriffssicherung und einigen Lücken in der Zwettler Verteidigung bzw. Annahme ließ der Heimmannschaft wenig Chance zu punkten. Die Mankerinnen erspielten sich einen großen Vorsprung, der bis zum Satzende nicht aufzuholen war.

Die Verteidigungs- und Angriffsleistung verbesserte sich zwar in Satz Nummer 3, die Gegnerinnen waren dennoch das stärkere Team und konnten auch den dritten und somit letzten Satz für sich gewinnen.

Text & Foto: Stefan Löschenbrand (SPU Zwettl)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.