11teamsports 1. NÖ LL Damen / Zwettl – Böheimkirchen 3:1

SPU Sparkasse Zwettl – Sportunion Böheimkirchen 3:1                  (25:22, 16:25, 25:18, 25:18)

Die Zwettler Damen durften am vergangenen Samstag das Team aus Böheimkirchen in der Stadthalle Zwettl begrüßen. Gleich von Beginn an konnten sie ein solides Spiel abrufen, zeigten sich sicher in der Annahme und gewannen den ersten Satz klar mit 25:22. Wie schon im Spiel zuvor brachte Satz Nummer zwei eine völlige Kehrtwende. Die Damen aus Böheimkirchen bauten viele geschupfte Bälle in den Angriff ein, was zu Verteidigungsproblemen im Zwettler Team führte. Gepaart mit vielen Eigenfehlern war der Verlust des zweiten Satzes besiegelt (16:25).

In den darauffolgenden Sätzen wurde die Feldverteidigung der Zwettler Damen deutlich besser und angefeuert von zahlreich erschienen Zuschauer/innen erspielten sie die klaren Siege des dritten und vierten Satzes (jeweils 25:18). Die gewonnen drei Punkte befördern die Zwettler Damen an die Tabellenspitze der ersten Landesliga, worüber sich das gesamte Team besonders freut. Coach Daniel Schießwald denkt aber auch schon an die Zukunft: „Obwohl wir nicht unser bestes Volleyball gezeigt haben war der Sieg nie in Gefahr. Wir müssen aber noch an unserer Eigenfehlerquote arbeiten und konstanter im Angriff werden.“

Text & Foto: Stefan Löschenbrand (SPU Zwettl)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.