MEVZA CUP MEN – Satzgewinn gegen MEVZA-Finalisten Kamnik

Calcit Volley Kamnik : Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel     3 : 1 (22:25, 25:20, 26:24, 25:19)

Die Nordmänner der Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel starteten am Dienstag in eine harte MEVZA-Woche. Beim ersten Spiel am Mittwoch, den 31.10.2018 hatten sie eine harte Nuss zu knacken. „Beim Vorjahresfinalisten Calcit Volley Kamnik heißt es alles geben“, ist sich Trainer Smejkal sicher.

Und siehe da! Die Waldviertler überraschten im ersten Satz das starke kollektive Team aus Slowenien, setzten die Segel auf den richtigen Kurs und gingen mit 0:1 in Führung.

Danach schlichen sich bei den Gästen einige Eigenfehler ein und somit hatten die Slowenen ein leichtes Spiel.

Obwohl der 3. Satz noch einmal richtig spannend wurde, blieb es bei einem Satzgewinn in dieser Partie.

„Trotz einer guten Leistung meiner Mannschaft agierten die Slowenen immer etwas abgeklärter und souveräner in den entscheidenden Situationen“, erklärt Smejkal. „Wir können wirklich zufrieden sein mit dem Satzgewinn gegen dieses Team. Am Donnerstag geht die Reise dann weiter nach Ungarn. VRCK Kazincbarcika ist absoluter Favorit. Mal schauen, was in diesem Spiel möglich ist“.

Zahlen & Fakten

                                                 URW Waldviertel                   Kamnik

Gesamtpunkte                              88                                                98

Blockpunkte                                     5                                                   9

Servicepunkte                                 2                                                   9

Perfekte Annahme (%)            21                                                33

 

Scorer

URW Waldviertel                          Kamnik 

Szarek 17                                                 Pereira 18

Bornemann 16                                      Stalekar 12

Siwczyk 11                                              Bregar 9

Boff 10                                                      Babkov 9

Text & Foto: Ulrike Filler (URW Waldviertel)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.