ASKÖ Volksbank Purgstall vermittelt Volleyballwissen an Schülerinnen

ASKÖ Volksbank Purgstall gibt Volleyballwissen an Schülerinnen weiter

Der Damen Volleyball u. Nachwuchsprofi im Erlauftal ASKÖ Volksbank Purgstall bot den Schülerinnen der NMS Purgstall alle Infos zum Volleyball spielen. Martin Wenighofer und Amir Curan präsentierten auf der einen Seite das Vereinsgeschehen sowie Filmausschnitte der ASKÖ Volksbank Purgstall und andererseits Volleyball Grundtechniken. Die ASKÖ Volksbank Purgstall wird weiter sein Wissen bei den Schülerinnen in mehreren Gemeinden im Erlauftal zur Verfügung stellen und möchte möglichst viele Mädchen das Angebot den wunderschönen Volleyballsport kennen lernen zu lassen. Begonnen wurde mit der NMS Purgstall, danach folgen die Schulen Wieselburg, Steinakirchen und Scheibbs. Das Projekt „Voll aktiv im Sportverein“ wird vom Land NÖ und den Dachverbänden unterstützt. Nach dem Präsentationstraining in der Schule bietet die ASKÖ Volksbank Purgstall noch anschließend 10 Trainingseinheiten den Schülerinnen als kostenloses Schnuppertrainings an. In diesen Trainings werden von den Grundtechniken wie Schritt- und Handhaltung beim oberen und unteren Zuspiel durch gegangen, weiter soll dann die Technik von den Angriffsschritten bis zum Block oder Service bis Spielsysteme näher gebracht werden. Somit kann den Schülerinnen Freude und Spaß am Volleyball spielen näher gebracht werden. Wichtig ist natürlich auch, den Mädchen den positiven Effekt und Gefühl von Bewegung näher zu bringen. Unter dem Motto was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr. Bewegung und Sport kann in einem Menschenleben so viel Gutes zum Meistern des Lebensweges positiv beisteuern. Das kostenlose Trainingsangebot wird bis 20. Nov. angeboten.

Text & Foto: Martin Wenighofer (ASKÖ Volksbank Purgstall) 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.