Austrian Volley League Men / VCA Amstetten NÖ schließt auf Platz vier ab

UVC Holding Graz – VCA Amstetten NÖ 3:2
(24:26, 25:22, 25:18, 21:25, 23:21)

Nach der knappen 2-3 Niederlage im Retourmatch gegen den amtierenden UVC Holding Graz beendet der VCA Amstetten NÖ die aktuelle Saison der Austrian Volley League Men auf dem vierten Rang. Die Niederösterreicher zeigten sich stark verbessert nach der Heimniederlage am vergangenen Wochenende, unterlagen aber in einem wahren Krimi über fünf Sätze am Ende hauchdünn den Gastgebern aus der Steiermark.

„Wir haben noch einmal alles versucht und uns auch besser präsentiert als in Amstetten. In der Summe der beiden Spiele war Graz die bessere Mannschaft und damit haben sie sich die Bronzemedaille verdient“, berichtete VCA-Sportdirektor Michael Henschke. Am Ende einer turbulenten Saison, mit starken Leistungen im Europapokal, wo sich die Mostviertler erstmals für das Achtelfinale qualifizierten und der Silbermedaille im Austrian Volley Cup errangen, kann aber trotzdem kein voll zufriedenes Resümee gezogen werden.

„Natürlich war, mit den Coronaerkrankungen zum schlechtesten Zeitpunkt und den vielen Langzeitverletzten, die Vorbereitung für die Playoffs alles andere als ideal, aber das darf nicht die Ausrede sein, dass wir den dritten Platz nun verpasst haben“, so Henschke, der aber mit der letzten Präsentation seiner Mannschaft in dieser Saison zufrieden war: „Nach der Heimpleite haben die Jungs Charakter gezeigt und ein wirklich großes Spiel abgeliefert. Das stimmt mich positiv für die Zukunft.“

Für sein Team ist die Saison nun vorbei. „Allerdings werden wir viele Dinge noch einmal genau reflektieren müssen. Wir sind den großen Mannschaften in Österreichs höchster Liga einen Schritt nähergekommen. Doch wir müssen uns weiter steigern, wollen wir in den nächsten Jahren noch größere Ziele verfolgen“, erklärte Henschke abschließend.

Topscorer: Rössl (30), Drobnic (18), Reiter (11) bzw. Veselinovic (24), Vracaric (14), Czyzowski, Deshane, Ochaya (je 13)

Foto&Text: Peter Maurer, Medienbetreuung VCA Amstetten NÖ

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.