Austrian Volley League Men / URW nimmt volle Punktzahl mit ins Waldviertel

UVC Weberzeile Ried – Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel  0:3 (16:25; 21:25; 19:25)

Die Nordmänner gewinnen in Ried klar mit 3:0 und nehmen somit das Punktemaximum mit ins Waldviertel und legen gegenüber SK Zadruga Aich/Dob wieder vor und behalten die Tabellenführung in der Top Runde.

Das Ziel der Nordmänner für die Top Runde war, sich eine möglichst gute Ausgangsposition für die Playoffs zu erspielen.  Das Erreichen von mindestens Platz 2 in der Top Rundentabelle steht aufgrund des Punktevorsprungs auf UVC Ried schon seit längerer Zeit fest. Für den Verein Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel ist es ein großartiges Erlebnis, in dieser Phase noch um Platz eins zu kämpfen.

„Ich bin mit der maximalen Punkteanzahl, die wir mit ins Waldviertel nehmen sehr zufrieden, und bin froh, dass wieder viele Spieler aus dem Kader zum Einsatz kamen“, so Trainer Zdenek Smejkal nach dem Spiel. Er resümiert weiters, dass man „in Anbetracht des Trainingsvolumens mit dem Ergebnis zufrieden sein muss, aber für die Playoffs noch eine Steigerung zu zeigen hat.“

Für die Nordmänner geht es am Samstag, 26.2.2022 in Amstetten schon in die finale Phase der Top Runde, bei dem die Fans natürlich über den Livestream, der auf unserer Homepage zu finden ist, dabei sein können. Für die Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel wird es ein vorentscheidendes Spiel sein, wer sich in der Tabelle der Top Runde Platz 1 sichern kann. Die Mostviertler haben noch die Chance, aus eigener Kraft auf Platz drei der Top Rundentabelle und sich damit eine perfekte Ausgangsposition für die Playoffs zu erspielen. „Die Nordmänner erwartet in Amstetten eine top motivierte Mannschaft, die um jeden Punkt kämpfen wird.  Wir freuen uns schon auf das Finale Match in der Top Runde“, so Manager Werner Hahn.

Das Aufeinandertreffen von VCA Amstetten und Union Raiffeisen Waldviertel findet schließlich seine Fortsetzung beim österreichischen Cup Finale der Herren am 13.3.2022 um 20.15 Uhr in der Stadthalle Zwettl, das live auf ORF Sport+ übertragen wird.“

Nächste Spiele:

VCA Amstetten vs. Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel,  AVL Top Runde, Samstag, 26.2.2022, 20.00 Uhr, Amstetten- Johann Pölz Halle

Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel vs VCA Amstetten, ÖVV Cup Finale,  Sonntag, 13.3.2022, 20.15 Uhr, Zwettl – Stadthalle

Text&Foto: Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.