1. Landesliga Damen / UNION Böheimkirchen – SPORTUNION Langenlebarn

UNION Böheimkirchen – SPORTUNION Langenlebarn 1:3                   (17:25, 16:25, 25:12, 16:25)

Nach dem erfolgreichen Auftakt im Cup-Spiel konnten die ULL Damen bereits 2 Tage später auch in der Meisterschaft einen Sieg einfahren. Der 1te Satz war lange umkämpft, doch die Heimmannschaft konnte sich mit ihrer konstanten spielerischen Leistung absetzen und den Satz eindeutig für sich entscheiden. 

In Satz 2 spielte unsere Zuspielerin mit ihrer starken Service-Leistung gleich zu Beginn einen großen Vorsprung heraus. Die Gäste aus Böheimkirchen waren stark unter Druck und verloren den 2ten Satz klar.

Mit einem missglückten Start in den 3ten Satz versuchten die Langenlebarinnen den Rückstand aufzuholen. Doch es war wie verhext. Durch viele Eigenfehler konnte sich die UNION Böheimkirchen immer deutlicher absetzen und den Satz für sich entscheiden.

Fokussiert und siegesorientiert gingen die ULL Damen in den 4ten Satz. Mit einer starken Angriffs- und Verteidigungsleistung ließen sie den Gästen keine Chance und beendeten das Heimspiel mit 3:1. 

Text&Foto: SPU Langenlebarn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.