11teamsports 1. NÖ LL Herren / Perchtoldsdorf-Bisamberg 3:0

Volleyteam  SU Perchtoldsdorf – UNION Volleys 3:0                            (25:17, 25:14, 25:20)

Klarer Erfolg für Perchtoldsdorf

Diesen Samstag trafen die Sportunion Bisamberg und das Volleyteam Perchtoldsdorf in der Nö-Landesliga aufeinander. Bei der vorherigen Auseinandersetzung konnte sich das Team aus Perchtoldsdorf locker durchsetzen, doch diesmal fehlten die beiden Mittelblocker Chemlina und Mostböck, was dem Team im Vorfeld großes Kopfzerbrechen bereitete.

Dennoch konnte der erste Satz ohne große Probleme gewonnen werden, vorallem weil der Außenangreifer Trauth mehr als 10 Punkte scorte. Auch der zweite Satz stellte keine Herausforderung für die Heimmannschaft dar. Erfreulicherweise konnte Außenangreifer Poterpin sein Comeback geben, nachdem er ein paar Wochen verletzt war. Auch der Diagonalangreifer Handschmann konnte in Kombination mit Aufspieler Fliedel viele Punkte machen.

Der dritte Satz war etwas ausgeglichener und das Team aus Perchtoldsdorf tat sich teilweise sehr schwer. Aber auch dieser Satz konnte gewonnen werden, was in einem perfekten 3:0 Sieg für die Perchtoldsdorfer resultierte.

Text & Foto: Astrid Bauer (Perchtoldsdorf)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.