11teamsports 1. NÖ LL Damen / Böheimkirchen – Ternitz 0:3

Sportunion Böheimkirchen – ATSV Ternitz 0:3                                (13:25, 12:25, 17:25)

Nichts zu holen gegen den Tabellenführer

Im ersten von vier Heimspielen, die auf das Volleyballteam der SPORTUNION Böheimkirchen im Frühjahrsdurchgang der 11teamssport 1.NÖ Landesliga zukommen, empfingen die Hot Shots am 01. Februar das Team aus Ternitz. Vor zahlreichen Fans und GR Franz Haunold, der die Matchpatronanz übernahm, wollte das Team zurück in die Erfolgsspur finden. Doch die Gäste zeigten von Beginn weg, dass sie dies keineswegs zulassen wollten und ließen den Böheimkirchnerinnen kaum Punkte zu. Zu stark war der Servicedruck bzw. zu harmlos waren die Angriffe gegen die gut positionierte Ternitzer Verteidigung. Ihrerseits spielten sie die Angriffe schnell über die Mitte oder konsequent, druckvoll über die Außenpoitionen zu Ende. Ein klares 0:3 war die Folge. „Eine deutliche Niederlage die wir erst einmal analysieren und unsere Lehren daraus ziehen werden.“ so Trainer Matthias Poller.

Danke an GR Franz Haunold für die Übernahme der Matchpatronanz! Am Foto mit Kathrin Gruber, Bettina Schön & Reinfried Winter.

Text & Foto: Matthias Poller (SU Böheimkirchen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.