NÖ Cup Damen / Nibelungengau : Wr. Neustadt 1:3

SPU HOGE BAU Raiffeisen Nibelungengau – VCU Wr. Neustadt 1:3 (22:25, 25:14, 22:25, 21:25)

Motiviert ging die gemischte Maniacs Gruppe in das Cup Match. Sie starteten gut in den 1. Satz dieser Partie. Doch schon bald holten die Wiener Neustätderinnen auf und es war ein Kopf an Kopf Rennen das zum Schluss zugunsten der Gegnerinnen ausfiel.  

Im 2. Satz lief es besser für die SPU HOGE BAU Raiffeisen Nibelungengau. Durch eine gute Verteidigung und starke Angriffe konnte der Satz mit 25:14 geholt werden.  

Leider sind die Sätze 3 und 4 nicht nach Plan verlaufen.Die Angriffe liefen nicht wie gewollt und die Eigenfehler nahmen zu. Somit mussten die Nibelungerinnen die Sätze und auch den Sieg an die Gäste abgeben.  

Fazit v. Linda Gruber:,,Trotz der Niederlage bin ich stolz auf das Team. Auch ein DANKE an unsere Aushilfen Daniela Rappel und Stefanie Riess für ihre Unterstützung.

Kader: Nina GUTLEDERER, Magdalena PECHHACKER, Lena KOCH, Linda GRUBER, Lisa MAYER, Jennifer SEIBERL, Katharina MEDL, Daniela RAPPEL, Stefanie RIESS

Text & Foto: Sarah Gutlederer (Nibelungengau)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.