MEVZA Cup MEN / Toller Kampf der Nordmänner gegen Mladost Ribola Kastela

Mladost Ribola Kastela : Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel 3 : 1 (18:25, 25:19, 25:19, 25:20)

Am Sonntag, den 17.11.2019 mussten sich die Nordmänner nach wirklich hartem Kampf gegen die starken Kroaten mit 1:3 geschlagen geben. Mladost Ribola Kastela benötigte vier Sätze um ihren zweiten Sieg in der mitteleuropäischen Liga zu feiern.

Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel nahm dafür eine anstrengende 10 Stunden-Fahrt auf sich. Im Süden angekommen, erfrischten sich die Nordmänner erst einmal im Meer nach den Strapazen der langen Anreise bevor sie am nächsten Tag das schwere Spiel bestritten.

Die Waldviertler riskierten wieder sehr viel am Service, wodurch der erste Satz mit diesem Element gewonnen wurde.

Ab dem zweiten Satz waren es aber die Hausherren, die den Druck sowohl im Service als auch im Angriff erhöhten. In den entscheidenden Phasen gegen Ende der Sätze machten die Kroaten die wichtigen Punkte zum Sieg.

„Es war für uns ein richtig hartes Spiel. Wir wollten unbedingt den Sieg, deshalb sind wir anfangs sehr nervös gestartet. Danach stabilisierten wir uns und konnten die Angriffe gut verwerten“, war Trainer Ivan Rancic mit dem Sieg zufrieden.

„Hut ab vor dieser qualitativ hochwertigen Leistung. Die Nordmänner meistern die Aufgaben in der mitteleuropäischen Liga neben der österreichischen Liga und dem Europacup bravourös. Weiter geht es am Mittwoch, den 20.11.2019 mit dem Match gegen VBC TLC Weiz um 19.00 Uhr in der Stadthall Zwettl“, kündigt Manager Werner Hahn an.

Zahlen & Fakten

                             URW Waldviertel                Kastela

Gesamtpunkte        83                                            93

 

Weitere Spieltermine:

URW Waldviertel – VBK Weiz, 20.11.2019, 19.00 Uhr, Stadthalle Zwettl

VBK Klagenfurt – URW Waldviertel, 23.11.2019, 16.00 Uhr, Sportpark Klagenfurt

ACH Volley Ljubljana – URW Waldviertel, MEVZA, 24.11.2019, 17.00 Uhr, Ljubljana

Craiova – URW Waldviertel, Europacup, 27.11.2019, 19.00 Uhr, Stadthalle Zwettl

Text & Foto: Ulrike Filler (URW Waldviertel)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.