11teamsports 1. NÖ LL Damen / Langenlebarn – Zwettl 3:0

Sportunion Langenlebarn – SPU Sparkasse Zwettl Volleyballteam 3:0 (25:18, 27;25, 26:24)

Am 16.11. empfingen die Damen aus Langenlebarn den altbekannten Gegner aus Zwettl. Auf der Coachposition sprang der ehemalige Trainer Fahrudin Burek ein, da Marian Uvacek verhinder war.

Der 1. Satz wurde souverän gewonnen, von Anfang an wurde viel Druck auf die Gegnerinnen aus Zwettl ausgeübt und die Führung nie aus der Hand gegeben. Im 2. Satz gingen die Zwettlerinnen gleich zu Beginn in Führung. Aufgrund einiger Eigenfehler hatte man einen Rückstand von 6 Punkten. Erst bei einem Stand von 18:20 fanden die Langenlebarnerinnen wieder zurück ins Spiel. Sie konnten die Führung übernehmen und lieferten sich spannende Duelle, mit tollen Blockpunkten von Marina Schmidl und sicherten sich somit den zweiten Satz. Der 3. Satz war sehr ausgeglichen, die Führung wechselte regelmäßig hin und her. Beim Stand von 23:24 kam es zu einem kurzen Schockmoment, Aufspielerin Nicole Patek ging aufgrund einer Knieverletzung zu Boden. Olga Schabauer musste als Aufspielerin einspringen. Trotz Punkterückstand und Verletzung konnten sie den Matchball abwehren und machten den Sack zu.

Text & Foto: Nicole Patek (SU Langenlebarn)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.