MEVZA Cup MEN / Sportlicher Leckerbissen in Zwettl

Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel : Ach Volley Ljubljana  0: 3 (20:25, 20:25, 19:25)

Die Union Volleyball Raiffeisen Waldviertel empfing am Freitag, den 25.10.2019 niemand Geringeren als den slowenischen Meister und Champions League-Teilnehmer ACH Volley Ljubljana in der Stadthalle Zwettl.

Die Klasse der Gäste war schon ab dem ersten Ballwechsel zu sehen. Hier gab es keine Geschenke, sondern nur volle Kraft voraus. Dies versprach ein hochkarätiges MEVZA-Spiel zu werden.

Beide Teams arbeiteten am Limit und holten aus jedem Ball das beste heraus. Die Risikobereitschaft der Waldviertler wurde allerdings nicht so oft belohnt, wie die des Gegners. Die knallharte Souveränität der Slowenen machte es den Nordmännern nicht gerade leicht. Doch sie wehrten sich vehement gegen den Matchverlust. Trotz guter Aufholjagd rasten die Gäste davon und holten sich verdient den 0:3-Sieg.

„Wir haben gegen einen sehr gut vorbereiteten Gegner gespielt. Um in so einem Spiel bestehen zu können, braucht es taktische Disziplin, die wir heute nicht hatten. Aus dieser Begegnung können wir sehr viel lernen“, meint Trainer Zdenek Smejkal nach dem Match.

„Gratulation an den Champions League-Teilnehmer und slowenischen Meister ACH Volley Ljubljana. Dieses abgeklärte Spiel der Gäste müssen wir anerkennen, vor allem die Netzarbeit war heute großartig. Wir waren immer einen Schritt hinten und konnten den Gegner nie richtig unter Druck setzen. Trotzdem sind wir stolz, in dieser Liga mitspielen zu dürfen“, resümiert Manager Werner Hahn das Spiel.

Vielen Dank an die Privatbrauerei Zwettl für die Übernahme der Matchpatronanz.

Man Of The Match

Auch heute wurden die beiden wichtigsten Spieler am Feld gewählt. Im Lager der Nordmänner war es der Außenangreifer Lars Bornemann und bei ACH Volley der Diagonalangreifer und Topscorer Bozidar Vucicevic, die ein Geschenk der Privatbrauerei Zwettl überreicht bekamen. Herzliche Gratulation an beide Spieler.

Zahlen & Fakten

                                  URW Waldviertel            Ach Volley Ljubljana

Gesamtpunkte                       59                                  75

Blockpunkte                              4                                     4

Servicepunkte                          5                                     3

Perfekte Annahme in %   25                                  29

 

Scorer

URW Waldviertel                   Ach Volley Ljubljana

Szarek 11                                        Vucicevic 17

Bornemann 10                            Pokersnik 11

De Vries 7                                      Okroglic 8

 

Weitere Spieltermine:

URW Waldviertel – Ried/Innkreis, 27.10.2019, 17.00 Uhr, Stadthalle Zwettl

URW Waldviertel – UVC Graz, 30.10.2019, 19.00 Uhr, Stadthalle Zwettl

Calcit Kamnik – URW Waldviertel, MEVZA, 02.11.2019, 20.00 Uhr, Sport Dome Kamnik

URW Waldviertel – Sokol, 06.11.2019, 19.00 Uhr, Stadthalle Zwettl

Text & Foto: Ulrike Filler (URW Waldviertel)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.