11teamsports 1. NÖ LL Damen / Nibelungengau – Sokol 3:0

SPU HOGE BAU Raiffeisen Nibelungengau „powered by Rainer Vogelmann“ – Sokol NÖ 3:0 (25:16, 25:21, 25:12)

Trotz einiger Niederlagen der Pöchlarner Mädels im neuen Jahr, starteten diese gut gelaunt und positiv in das Spiel gegen den bereits bekannten Gegner aus Schwechat.

Beide Mannschaften fanden gut ins Match, doch bereits nach kurzer Zeit spielten sich die Maniacs in die Führungsposition. Die stabile Leistung der Nibelungengauerinnen konnte bis zum Schluss gehalten werden. Sie glänzten in allen Elementen. Vor allem am Service war das Niveau heute sehr hoch und es konnten auch einige wichtige „Asse“ erzielt werden. Magdalena Pechhacker und Anna Amashaufer beeindruckten auf ihren neuen Positionen und erzielten wichtige Punkte für ihre Mannschaft.

Fazit v. Laura Mayer (Außenangreifer): Es war für uns heute nicht leicht. Wir wussten, dass wir die letzten Spiele verloren hatten und wollten natürlich unbedingt wieder mal einen Sieg erzielen! Doch die Stimmung war von Anfang an sehr positiv und glücklicherweise konnte jeder von uns seine Bestleistung zeigen. Diese positive Energie werden wir in die nächsten Spiele mitnehmen.

Kader Nibelungengau: Anna AMASHAUFER, Nina GUTLEDERER, Sarah GUTLEDERER, Viktoria SCHWARZ, Laura MAYER, Lisa MAYER, Magdalena PECHHACKER, Linda GRUBER, Lena KOCH, Isabella MAI;

Text & Fotos: Viktoria Schwarz (Nibelungengau)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.